Herzlich Willkommen im Tierambulatorium Mannswörth!

  

ACHTUNG: geänderte Öffnungszeiten!!

Ab Mittwoch, 18. März 2020 legen wir unsere Ordinationszeit zusammen:

Wir erweitern unser Angebot am Vormittag und haben für Sie fünf Stunden am Stück, nämlich von 9 bis 14 Uhr durchgehend geöffnet!

Die Nachmittagsordination (bisher von 16 bis 19 Uhr) entfällt daher bis auf weiteres.

 

 

ACHTUNG: ÄNDERUNG UNSERES ORDINATIONSABLAUFES

Auf Grund der derzeitigen Situation sehen wir uns gezwungen unseren täglichen Arbeitsablauf in unserer Tierarztpraxis mit sofortiger Wirkung umzustellen!

Damit wir Ihnen und auch uns ein Maximum an Sicherheit bieten können, und trotz des hohen Infektionsrisikos weiterhin für unsere Patienten, Ihre vierbeinigen Lieblinge da sein können, gilt ab Montag, 16. März 2020 folgendes:

1. Wir bieten Untersuchungen AUSSCHLIESSLICH nach TELEFONISCHER VORANMELDUNG an: Dies gilt auch, wenn Sie bereits vor unserer Ordination stehen! Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch: derzeit steht die Akutversorgung im Vordergrund; planbare Behandlungen und Eingriffe (z. B. Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen) müssen auf später verschoben werden!

2. Die TIERARZPRAXIS darf von TIERBESITZERN ab sofort NICHT MEHR BETRETEN werden, um den Kontakt zwischen Ihnen und unserem Ordinationsteam auf ein Minimum, und ausschließlich im Freien zu begrenzen. Daher ÜBERBRINGEN Sie derzeit Ihr Tier nur ALLEINE und auch nur, wenn Sie GESUND und keine Krankheitssymptome (Fieber, Husten, Atembeschwerden) aufweisen!

3. Das bedeutet, dass Sie uns bitte anrufen oder an der Eingangstüre klopfen, sobald Sie mit Ihrem Tier vor der Ordination stehen. Ihr TIER wird von uns IM FREIEN übernommen, und von uns OHNE IHR BEISEIN UNTERSUCHT sowie THERAPIERT!

4. ANAMNESEGESPRÄCHE, sowie THERAPIERELEVANTE ENTSCHEIDUNGEN werden ausschließlich TELEFONISCH geführt.

5. Am Ende der Behandlung wird Ihnen Ihr vierbeiniger Liebling wieder AUSSERHALB DER ORDINATION ZURÜCKGEGEBEN, gemeinsam mit den benötigten MEDIKAMENTEN. Die dazugehörige BESPRECHUNG DER DIAGNOSE, sowie ERKLÄRUNG der MEDIKAMENTENEINNAHME erfolgt im Anschluss PER E-MAIL oder TELEFONISCH.

6. Ebenso findet der VERKAUF von BESTELLTEN MEDIKAMENTEN oder BESTELLTEM FUTTER ausnahmslos VOR UNSERER TIERARZPRAXIS im Freien statt. Auch zu diesem Zweck rufen Sie uns bitte an, wenn Sie vor unserer Eingangstüre stehen oder klopfen an.

7. Die BEZAHLUNG von Behandlungen, Medikamenten oder Futter erfolgt derzeit nach Möglichkeit per RECHNUNG, welche wir Sie höflichst ersuchen so rasch als möglich einzuzahlen. Auch diese Maßnahme soll das Infektionsrisiko möglichst minimieren. Haben Sie keinen Zugang zum Onlinebanking, nehmen wir weiterhin auch Bargeld an.

Dass es dadurch zu längeren Wartezeiten kommen kann, bitten wir Sie jetzt schon zu entschuldigen!

Wie für Sie, ist diese notwendige Vorgehensweise auch für uns völliges Neuland.

Aber wir sind von Herzen bemüht, trotz der widrigen Umstände für Sie und Ihre Tiere weiterhin da zu sein!

Gemeinsam, und mit etwas Geduld, gegenseitigem Respekt und Verantwortung für einander werden wir auch diese Herausforderung meistern!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien in diesen besorgniserregenden und beängstigenden Tagen alles erdenklich Gute… bleiben Sie gesund!!

Mag.  Jutta Schaufler und Mag. Irene Krammer

 

NEU: PHYSIOTHERAPIE

Unsere langjährige Assistentin, Julia Kucharowits, hat die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin nach Blümchen® mit Auszeichnung abgeschlossen! Ab sofort können Sie Termine bei Ihr vereinbaren... lesen sie hier genaueres zu den Indikationen und den möglichen Anwendungen in unserem Tierambulatorium!!

 

AB SOFORT AUCH BLUTDRUCKMESSUNG BEI UNS MÖGLICH!!

Lesen Sie hier weiter und informieren Sie sich über unseren neuen Service!